​Digitales Marketing: Definition

Digitales Marketing umfasst alle strategischen und operativen Maßnahmen, die darauf abzielen, Besucher über digitale Medien auf digitale Präsenzen zu führen, um dort für den Unternehmenserfolg relevante Reaktionen oder Transaktionen hervorzurufen.

Online-Marketing & Digitales Marketing - Wo liegt der Unterschied?

Online-Marketing (auch Internetmarketing genannt) ist ein Teilbereich des digitalen Marketings.

Maßnahmen die das Internet nutzen, gehören zum Online-Marketing. Zum Beispiel: Ihre Website, Suchmaschinenoptimierung, Social Media Marketing und E-Mail Marketing.

Digitales Marketing umfasst nicht nur Maßnahmen im Internet, sondern auch andere digitale Medien. Beispiele sind: Werbung auf digitalen Anzeigen und Mobile-Marketing.

Wenn Sie den Begriff "digitales Marketing" verwenden, sind Sie also immer richtig.

Schauen wir uns jetzt an, wozu wir digitales Marketing einsetzen können:

Die 3 elementaren Ziele

Im digitalen Marketing gibt es 3 verschiedene Ziele. Wählen Sie aus:

  • Profitabilität
  • Umsatz
  • Gewinnen

Gewinnen

Das letzte Ziel ist “gewinnen”. Z.B. einen ​neuen Mitarbeiter.

​Was wäre ein gutes Ziel für Ihr Unternehmen? Überlegen Sie:

  • ​Ihren Umsatz um 15% steigern und die Margen bei 30% halten.
  • ​Ihren Umsatz um 30% steigern und die Margen sind egal.
  • ​Zwei neue Vertriebsmitarbeiter gewinnen.

Nun kennen Sie die 3 elementaren Ziele. Als nächstes sprechen wir über die Instrumente des digitalen Marketings

Digitales Marketing: Instrumente und Disziplinen

Digitales Marketing entwickelt sich rasend schnell. Buzzwords poppen schneller auf als Pilze im Wald. Selbsternannte Gurus prophezeihen täglich den neuesten revolutionären “​Game ​Changer”.

Deshalb müssen wir die Spreu vom Weizen trennen. Hier ist das Ergebnis - die wesentlichen Instrumente und Disziplinen des digitalen Marketings, die nachweisbar funktionieren:

Überblick Digital Marketing Werkzeuge
Zeigt die Instrumente und Disziplinen von Digitalem Marketing

Grafik: Digitales Marketing

Alle Disziplinen hängen zusammen. Warum das so wichtig ist, sehen wir später, wenn wir über den Unterschied zwischen Erfolg und Scheitern im digitalen Marketing sprechen.


​Sehen wir uns jetzt die einzelnen Disziplinen an.

seo icon zeigt google

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Durch Maßnahmen auf und außerhalb Ihrer Website optimieren Sie Ihre Findbarkeit bei der Google Suche. So bekommen Sie kostenlos Besucher.


Sie wollen das gigantische Potenzial von Suchmaschinenoptimierung nutzen? Hier finden Sie den Guide für SEO 2018.

digital marketing icon displaying paid search provider

Bezahlwerbung

Mit Bezahlwerbung (auch Pay-per-Click genannt) kaufen Sie Anzeigen, die Sie abhängig von den erzielten Klicks oder Einblendungen bezahlen.


So funktioniert einer der wichtigsten Services für Bezahlwerbung - Google Adwords:


Zeigt ein Webdesign icon

Webdesign & Webentwicklung

Die unentbehrlichen Klassiker im digitalen Marketing sind Webdesign und die Programmierung. Mit einem zu ihrer Marke passenden Design vermitteln Sie Vertrauenswürdigkeit bei Ihrer Zielgruppe.

Content Marketing icon zeigt Inhalte

Content-Marketing

Content-Marketing bedeutet, Sie erstellen informierende oder unterhaltsame Videos, Podcasts oder Texte und verteilen Sie in sozialen Medien, per E-Mail-Marketing oder über Ihre suchmaschinenoptimierte Website.

Hier finden Sie den

​Content-Marketing​ ist einer der schwammigsten Begriffe überhaupt.

Haben Sie schon einmal Marketing ohne Inhalte gesehen? 

Zeigt ein Social Media Profil

Social-Media-Marketing

Hier nutzen Sie Social-Media-Plattformen wie Facebook oder LinkedIn zur Steigerung der Markenbekanntheit und zur Qualitätssicherung.

e-mail marketing icon zeigt E-Mail

E-Mail-Marketing

Sammeln Sie E-Mail-Adressen potenzieller Kunden und informieren Sie über Ihre Produkte. E-Mail-Marketing ist einer der effizientesten Online-Kanäle.

Webanalyse Lupe und Graph

Weba​nalyse & Webrecherche

​Die wichtigste Disziplin im digitalen Marketing: Webanalyse. Damit finden Sie heraus, wo die Potenziale und Probleme Ihres digitalen Marketings liegen.

Conversion Optimierung zeigt Zahnräder

Conversion-Optimierung

Durch Conversion-Optimierung ebnen Sie Ihren Besuchern den Weg z.B. Newsletterabonnent oder Kunde zu werden.

e-mail marketing icon zeigt E-Mail

​Chatbots

​Angetrieben durch Künstliche Intelligenz unterstützen Chatbots bei der Automatisierung im Kundenservice.

Trotz der langen Liste sind Sie noch hier? Super! Dass Sie sich so ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzen wird sich für Sie lohnen. Sprechen wir nun über die riesigen Potenziale digitalen Marketings.

​Digitales Marketing: Potenzial für B2C, B2B & Startups

Was schätzen Sie, wie lange sind die Deutschen im Schnitt täglich im Internet aktiv?

90% aller Deutschen verbringen täglich 6 Stunden online.

Hätten Sie das gedacht?

Stellen Sie sich vor, während 1/3 der gesamten Wachzeit​​​​ schauen Menschen konzentriert in Ihre Smartphones, PCs und Tablets. ​

Aus Marketingsicht ein riesiges Potenzial!

Zeigt mehrere Icons des Digitalen Marketings Disziplinen und Instrumente

Diese Zahlen zeigen​: digitales Marketing für fast jedes Unternehmen essenziell geworden ​

V​erstehen Sie mich nicht falsch.

Klassische Offline-Werbung ​funktioniert nach wie vor. 

Aber warum sollten Sie Ihren Schwerpunkt auf klassische Werbung setzen, wenn Sie mit digitalen Marketing einen viel höheren Return-on-Invest erwirtschaften können? Und dabei den Erfolg Ihrer Marketingkampagnen viel besser messen und deshalb ​genauer kontrollieren können?

"Brauche ich digitales Marketing?" ist die falsche Frage. 

Die richtige Frage ist heute:

Können Sie es sich leisten, digital NICHT präsent zu sein?

Vielleicht denken Sie jetzt:  "Schön und gut. Das Potenzial mag generell schon groß sein, aber mein Unternehmen ist ein besonderer Fall. Bei uns funktioniert digitales Marketing nicht."

Schauen wir uns das genauer an.

Erzählen Sie mir etwas über sich. Welche Art von Geschäft betreiben Sie? Wählen Sie aus:

  • Lokales Geschäft
  • B2B
  • ​Online Shop
  • Startup

​Mein Unternehmen betreibt Ladengeschäfte und/oder liefert lokal aus

Sie zögern noch, richtig ins digitale Marketing einzusteigen? Vielen Ihrer Wettbewerber geht es ähnlich. Gerade deshalb ist hier das Potenzial im deutschsprachigen Raumbesonders groß. Es ist verhältnismäßig leicht mit relativ geringem Aufwand, die digitale Sichtbarkeit zu erhöhen.

​Das sind Ihre Vorteile:

  • Abwehr nationaler und internationaler Versandkonkurrenz
  • Effizienter als klassisches Marketing
  • 100% Kontrolle über die Maßnahmen
  • Suchmaschinen bevorzugen lokale Unternehmen in den Suchergebnissen

Eine Steigerung der Umsatzes um 15% durch Online-Marketing ist bei lokalen Unternehmen keine Seltenheit!

​​Schauen wir uns jetzt an, warum Unternehmen im digitalen Marketing scheitern und warum andere exponentiell wachsen.

​Das #1 Kriterium für Erfolg im digitalen Marketing

Manche Unternehmen verschwenden ihr Geld bei der Entwicklung einer neuen Website oder auf Adwords ohne Effekt. Mit dem selben Budget verdoppeln, verfünf- oder verzehnfachen andere Unternehmen ihren Umsatz.

Was unterscheidet ​erfolgreiche von erfolglosen Unternehmen im digitalen Marketing?

Digitales Marketing - Stern oder Gurke?

​​​​​​​Marketing-Star oder ​Essig-Gürkchen?


​Die Antwort lautet Ganzheitlichkeit.

Erfolgreiche Unternehmen verstehen wie das digitale Marketing als Ganzes funktioniert. Sie wissen wo und wie sie ihre Zeit und ihr Budget am effizientesten einsetzen.

Nur wer die Funktionsweise kennt, kann sie für sich nutzen.

Eigentlich trivial. Aber warum tut das dann kaum jemand?

Für viele Unternehmen ist ein Webdesigner die erste Anlaufstelle für digitales Marketing. Und genau hier liegt der Hund begraben.

Webdesign ist nur eine von vielen Disziplinen im digitalen Marketing. 

Genau wie Suchmaschinenoptimierung oder Social-Media-Marketing.

Webdesigner sind darauf spezialisiert Inhalte visuell aufzubereiten und technisch umzusetzen. Ihr Schwerpunkt liegt nicht darauf die Maßnahmen zu identifizieren, die für Ihr Geschäftsmodell am profitabelsten sind.

Wie finden Sie also heraus, wie Sie Ihr Budget am effizientesten einsetzen? Dabei würde jemand helfen der Unternehmensstrategie mit digitalem Marketing verbindet. Jemand der tiefgründige Expertise in beiden Welten hat. 

Photo Marc B. Eichner

Als Spezialist für digitale Marketingstrategie verschaffe ich Ihnen den entscheidenden Vorteil im Wettbewerb.

Das kann ja jeder sagen!

Stimmt. Im digitalen Marketing gibt es viele Schwindler.

Das sind die Fakten:

  • Webdesign selbst beigebracht 2003
  • Mit Web-Projekten das Studium finanziert
  • Diplom der Internationalen Wirtschaftswissenschaften (Top-Performer unter den Top 0,1% der besten Studierenden)
  • Universitärer Schwerpunkt: Strategisches Marketing
  • Erfahrung in der Gründung, Unternehmenssanierung und Strategieberatung
  • Erfahrung in der Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing und ​ Webanalyse

Für Neukunden biete ich eine kostenlose 30-Minütige Beratung am Telefon. ​

​Wenn Sie schnell Ergebnisse erzielen und Ihr digitales Marketing besonders effizient und systematisch aufbauen wollen, sind Sie hier am richtigen Ort.

Fragen Sie auch meine Kunden:

quote-left

Zunächst war ich skeptisch, ob sich Investitionen im Online Marketing für ein ​regional agierendes Unternehmen auszahlen. Marc B. Eichner ​hat unsere Online-Umsätze verdoppelt.

Holzhof Dresden Logo

André Birner, Geschäftsführer Holzhof Dresden GmbH

Sie wollen mit mir arbeiten?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.